FANDOM


LegendofSleepyHollow
The Legend of Sleepy Hollow (deutsch: Die Sage von der schläfrigen Schlucht) ist eine Erzählung von Washington Irving, die 1820 veröffenlticht wurde.

Handlung

Ichabod Crane ist ein abergläubiger Landschulmeister, der nach Sleepy Hollow kommt, um dort zu unterrichten. Er verliebt sich in Katrina van Tassel, der von Abraham Van Brunt ebenfalls der Hof gemacht wird. Auf einem Fest bei den van Tassels behauptet der, er habe schon mal den gefürchteten kopflosen Reiter gesehen und sich ein Wettrennen mit ihm geliefert. Als Ichabod sich auf den Heimweg macht, begegnet er der untoten Kreatur auf dem Pferd, die ihren Kopf nach ihm wirft. Ichabod stürzt von seinem Pferd und über sein weiteres Schicksal gibt es verschiedene Spekulationen. Die einen vermuten, der Reiter habe ihn mitgenommen, andere wollen von einer Nachricht gehört haben, die besagt, dass Ichabod nach New York ging und dort sein Glück suchte. Katrina heiratete van Brunt.